• best
Studenten der TU Wien mit der Fachrichtung Technische Mathematik erarbeiteten zum Thema "Codierung" einen Workshop. Unsere 3. Klassen nahmen je 1,5 Stunden an diesem Workshop teil, indem das Aufspüren verlorener Informationen bei der Datenübertragung von vielen Seiten gezeigt wurde.  . . .

Über Hangman begannen die Kinder zu verstehen, wie moderne Datenübertragung in Computern funktioniert. Wir machten uns auch auf die Suche, Falschgeld zu erkennen. Hierfür hat sich die Nationalbank im Rahmen der Sicherheitsmerkmale auch eine geniale Überprüfung der Seriennummer überlegt. Die Schüler lernten den Hamming-Abstand kennen und ihn anzuwenden. In Gruppen wurden Wörter verschlüsselt, die von anderen Gruppen mit Fehlern gespickt wurden und wieder von anderen Gruppen zu entschlüsseln waren.

Im Anschluss an den Workshop besuchte die 3a den Christkindlmarkt, die 3c sah sich einen Hörsaal der TU an und die 3b wurde von Matthias Eltern, die an der TU arbeiten, in die TU eingeladen. Dort informierte Fr. Hrbek über ihr Aufgabengebiet und machte mit den Kindern ein kleines Quiz. Hr. Hrbek führte uns durch ein Labor, indem die Studenten arbeiten und zeigte uns eine an der TU entwickelte Kaffeemaschine und eine Popcornmaschine.

  • best
  • best_02
  • best_03
  • best_04
  • best_05
  • best_06
  • best_07
  • best_08
  • best_09
  • best_10
  • best_10a
  • best_10b
  • best_10c
  • best_10d
  • best_10e
  • best_10f
  • best_11
  • best_12
  • best_13
  • best_14
  • best_15
  • best_16
  • best_17
  • best_18
  • best_19
  • best_20
  • best_21
  • best_22
  • best_23
  • best_24
  • best_25
  • best_26
  • best_27
  • best_28
  • best_29
  • best_30
  • best_31
  • best_32
  • best_33
  • best_34
  • best_35
  • best_36
  • best_37
  • best_38
  • best_39

Simple Image Gallery Extended